Zum Inhalt springen

Derby

240 €

Optionen

Farbe

Größe

Info

  • Weich & Wetterfest
  • Wiederbesohlbar
  • Gesundes Fußklima

Nachhaltig gegerbtes Rindsleder aus Deutschland

Handgemacht in Kroatien

WEICH & WETTERFEST

Unser Derby wurde mit dem Ziel entwickelt den perfekten Alltagsschuh zu gestalten. Um den Komfort eines Sneakers nachzubilden, haben wir unseren Derby weicher aufgebaut als es für konventionelle, hochwertige Lederschuhe seiner Art üblich ist. Von der Sohle über die Lederauswahl bis hin zu der Fußkappe sind die Materialien auf angenehmen Tragekomfort ausgerichtet. Das Oberleder wird in Deutschland gegerbt und während der Gerbung imprägniert. Daher hält unser Derby die Füße auch bei starkem Regen verlässlich trocken.

GESUNDES FUSSKLIMA

Das Futterleder unseres Derbys ist unbeschichtet. So kann es viel Feuchtigkeit aufnehmen und belastet den Fuß nicht mit bedenklichen Substanzen. Die Brandsohle ist aus vegtabil gegerbtem Rindsleder, das zusätzlich Schweiß aufnehmen kann. Die Füße werden rundum trocken gehalten. Dadurch entsteht ein gesundes Klima, das langfristig Fußprobleme vorbeugt.

WIEDERBESOHLBAR

Unser Derby ist in flexibel genähter Machart gefertigt. Daher kann er von Schuhmacher:innen in deiner Nähe unkompliziert wiederbesohlt und über viele Jahre getragen werden.

Bilder

Weite Passform. Bei Zwischengrößen raten wir deshalb zu der kleineren Größe.
Weite Passform. Bei Zwischengrößen raten wir deshalb zu der kleineren Größe.
Weite Passform. Bei Zwischengrößen raten wir deshalb zu der kleineren Größe.
Weite Passform. Bei Zwischengrößen raten wir deshalb zu der kleineren Größe.

Materialien
& Produktion

OBERLEDER  Terracare Rindsleder aus Deutschland

Das Oberleder ist ein mineralgegerbtes Rindsleder nach dem Terracare-Standard. Terracare® Leder ist für den anspruchsvollen Einsatz gemacht. Es ist robust, pflegeleicht und bietet trotz hoher Wasserfestigkeit eine sehr gute Atmungsaktivität. Das Leder wird so umweltschonend wie möglich hergestellt. Dafür sorgen der minimierte Verbrauch von Ressourcen und eine gute Recyclingquote.

Gefertigt wird es von der Heinen Lederfabrik in Wegberg, einer der letzten vollstufigen Gerbereien in Deutschland. Heinen produziert bereits seit 1891 in der 4. Generation an diesem Standort und ist ein Pionier innerhalb der nachhaltigen Lederproduktion. Die Rohhäute stammen aus Deutschland oder der unmittelbaren Umgebung und können lückenlos zurückverfolgt werden.

Handgemacht in Kroatien

Unser Derby wird in Zusammenarbeit mit einem oberösterreichischen Familienbetrieb hergestellt, der seit Jahrzehnten robuste Schuhe, insbesondere für Feuerwehr, Polizei und Bundesheer fertigt.

Die Werkstatt liegt nahe Varazdin im Norden Kroatiens, etwa 3,5 Fahrstunden von Wien entfernt. Rund 60 Mitarbeiter:innen sind derzeit beschäftigt.

SOHLE  aus Deutschland

Die Sohle wird in Deutschland bei Schomburg & Graf für uns gefertigt. Der Kautschuk wurde für Sicherheitsschuhe entwickelt und bietet beste Bodenhaftung bei jeder Wetterlage.

FUTTERLEDER  Orthoorganic Rindsleder aus Deutschland

Das Futterleder ist ein ungefärbtes, unbeschichtetes Rindsleder, das hauptsächlich im Orthopädiebereich zum Einsatz kommt. Es nimmt Feuchtigkeit besonders gut auf und sorgt für ein besseres Fußklima als konventionelle Futterleder. Im Gegensatz zu herkömmlichen Innenfuttern ist es chrom- und schwermetallfrei und gibt keine bedenklichen Substanzen an den Fuß ab.

BRANDSOHLE  Rindsleder aus Italien

Die Brandsohle besteht aus vegetabil gegerbtem, italienischem Rindsleder. Das Leder nimmt die Feuchtigkeit auf, die vom Fuß abgegeben wird und sorgt für ein angenehmes Fußklima den ganzen Tag. Die Lederbrandsohle passt sich mit der Zeit an den Fuß an und formt so ein besonders angenehmes Fußbett.

KARTONSCHUBLADE  aus Österreich

Unser Derby kommt in einer praktischen Kartonschublade, die von uns zur Weiterverwendung entworfen wurde und in Österreich gefertigt wird. Die Schublade ist als variable Aufbewahrung im Alltag nützlich, da sie A4-Format fassen kann und ihr Einsatz wendbar ist.

Reinigung
& Pflege

Verschmutztes Leder sollte zunächst im trockenen Zustand abgebürstet oder abgerieben werden. Wenn die Verschmutzung hartnäckiger ist, kann man ein feuchtes Tuch oder eine angefeuchtete Bürste verwenden. Bei der Reinigung sollten keine Seifen oder Lösungsmittel benutzt werden.

Nach dem Entfernen des Schmutzes muss das Leder bei Raumtemperatur langsam trocknen. Nasse Schuhe dürfen keinesfalls auf die Heizung gestellt oder direkter Wärmeeinstrahlung ausgesetzt werden. Das Leder würde sonst verhärten und seine Geschmeidigkeit verlieren. Ist das Leder gereinigt und getrocknet, kann es anschließend mit etwas Lederfett oder einer anderen hochwertigen Lederpflege eingerieben werden.

Eine übermäßige Pflege des Schuhs ist nicht empfehlenswert. Zu viele Pflegemittel, Wachse und Fette verschließen die Oberfläche und lassen das Leder (und damit den Fuß) nicht mehr atmen. Wir empfehlen, Schuhe einmal im Monat zu pflegen.

Schuhe brauchen eine Tragepause, in der die aufgenommene Feuchtigkeit wieder abgegeben wird und das Leder in seine ursprüngliche Form zurückkehren kann. Durch Tragepausen wird die Haltbarkeit der Schuhe deutlich erhöht. Daher sollte man seine Schuhe täglich wechseln.
 

WIEDERBESOHLBAR

Der Schuh ist in hochwertiger, flexibel genähter Machart gefertigt. Er kann bei Bedarf nach ein paar Jahren bei lokalen Schuhmacher:innen neu besohlt werden. Falls die Originalsohle gewünscht ist, bieten wir sie in unserem Webshop zum Verkauf an.